Ecuador / Galapagos
Ecuador / Galapagos
Ecuador / Galapagos
Ecuador / Galapagos

Galapagos Katamaran Archipel I / Superior


Galapagos Katamaran Archipel I / Superior


Die beiden Superior-Katamarane Archipel I und II wurden im Jahr 2005 speziell für Reisen zu den Galapagos-Inseln gebaut. Beide Katamarane sind baugleich, wobei der Katamaran Archipel I im 2017 komplett renoviert wurde. Beide bieten auf dem Hauptdeck acht Doppelkabinen mit privatem Bad/WC an. Alle Kabinen haben Fenster mit Sicht aufs Meer, beide Schiffe bieten Twin-Kabinen mit zwei Betten und Matrimonial-Kabinen mit einem grossen Doppelbett an. Die Kabinen inklusive Bad/WC haben eine Grösse von je 15 m2. Beide Katamarane haben die Bewilligung des Nationalparks der Galapagos für Touren mit maximal 16 Passagieren. Die Besatzung auf beiden Schiffen beläuft sich auf acht Mann plus einen Naturkundeführer der Galapagos-Inseln.

Buchbar

  • Jeweils donnerstags, montags und freitags

Dauer

  • 4-15 Tage

Ab / bis

  • Baltra / San Cristobal

Teilnehmer

  • Bis 16 Personen

Kabinen

  • 8 Standard auf dem Haubtdeck

Reiseleitung

  • Englisch / Spanisch

Beste Reisezeit

 

Vorteil der beiden Katamarane Archipel I+II

Dank einem grossen Rumpf konnten auf beiden Schiffen alle acht Kabinen auf dem Hauptdeck untergebracht werden. Daher liegen die Schiffe sehr stabil im Wasser, der Wellengang ist weniger stark zu spüren als bei Schiffen mit zwei oder drei Decks.

 

Wichtig!

Das Programm kann kurzfristig durch die Nationalpark-Behörden abgeändert werden.

 

Mögliche Touren

8-Tagestour A (Optional auch als 4 oder 5 Tagestour)

Karte Reiseroute Galapagos Katamaran Archipel Tour A - 8 Tage

8-Tagestour B (Optional auch als 4 oder 5 Tagestour)

8-Tagestour B auf dem Galapagos Katamaran Archipel


Hauptdeck

Hauptdeck der dem Galapagos Katamaran der Archipel I

Sonnendeck

Sonnendeck auf dem Galapagos Katamaran Archipel I

REISEROUTE

TAG
1

Archipel I - Tour A Start

MONTAG

Vormittag: Anreise nach San Cristobal

Anreise aus Quito, Guayaquil oder einem Hotel auf den Galapagos an den Flughafen von San Cristóbal. Danach gibt es ein Kontrolle des Gepäcks, die Transit Control Card abgestempelt; Diese ist während Ihrer Reise gut aufzubewahren, da sie bei Ihrem Rückflug erneut vorzulegen ist. Zudem wird bei Einreise der Galapagos National Park Eintritt fällig (US$ 100), sofern dieser noch nicht gezahlt wurde. Ihr Reiseführer empfängt Sie am Flughafen, hilft Ihnen mit dem Gepäck und wird Sie auf der kurzen Busfahrt zum Hafen von Baquerizo Moreno begleiten. Hier gehen Sie an Bord der Archipel I. Nach Begrüßung der Besatzung und des Kapitäns werden Ihnen Ihre Kabinen zugeteilt und anschließend findet das erste gemeinsame Mittagessen statt.

Nachmittag: Colorado Hill (San Cristobal)

Das Schildkröten Schutz- und Zuchtzentrum in Cerro Colorado ist etwa 40 Minuten mit dem Bus vom Südosten der Insel entfernt. Dieses Zentrum wurde gebaut, um die gefährdeten Riesen zu retten und Ihre Anzahl erneut zu vergrößern. Um das große Gehege führt ein interpretativer, botanischer Pfad und es gibt ein informatives Besucherzentrum und ein Bruthaus. Entlang des Fußweges ist es möglich verschiedene Arten von einheimischen und endemischen Pflanzen sowie Vögeln wie zum Beispiel der San Cristóbal Spottdrossel, dem Gold-Waldsänger und vielen Arten von Finken und den Galapagos Fliegenfängern zu entdecken.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
2

Archipel I - Tour A Tag 2

DIENSTAG

VORMITTAG - South Plaza

Nach dem Frühstück werden Sie einen unvergesslichen geführten Spaziergang machen auf South Plaza, welcher der beste Ort ist um den einheimischen Galapagos-Landleguanen zu begegnen. Beachten Sie außerdem die einzigartige Mischung zwischen einer männlichen Meerechse und eines weiblichen Landleguans. Angekommen auf der obersten Kante, ergibt sich ein beeindruckender Blick auf dröhnende Wellen, die rund 20 Meter unter Ihnen gegen die massiven Klippen schlagen. Wolken aus Sturmvögel, Sturmschwalben, Sturmtaucher und und Noddiseeschwalbe begeistern mit ihren spektakulären Flügen. Nehmen Sie Ihnen Feldstecher und verpassen Sie nicht die Rotschnabel-Tropikvögel mit ihrem anmutigen Schwany und und ihren spektakulären Paarungskämpfen. Diese Klippen sind auch die Nistplätze der einheimischen Gabelschwanzmöwen. Vor dem Mittagessen werden wir nach Santa Fe segeln, eventuell begleitet von Großen Tümmlern.

NACHMITTAG - Barrington Bay (Santa Fe)

Nach dem Mittagessen werden Sie direkt von einer Galapagos-Seelöwen Kolonie am Strand erwartet, wo Sie entweder Zeit für ein erfrischendes Bad oder für außergewöhnliches Schnorcheln umgeben von tropischen Rifffischen im kristallklaren Wasser von Barrington Bay haben. Sie werden ebenfalls großen Opuntien-Kakteen-Wälder begegnen. Die größten Kakteen der Insel haben extrem dicke Stämme und können über 10 Meter groß werden. Am Ende dieses Vormittags werden wir eine nasse Landung am Strand von Santa Fe und einen geführten Natur Spaziergang haben. Diese außergewöhnliche Insel ist Überbleibsel des wahrscheinlich ältesten Vulkans von Galapagos. Ihr Reiseführer wird entscheiden ob ein leichter, kurzer Rundgang oder eine anstrengende, längere Wanderung landeinwärts folgt (mittelschwer, ungefähr 3km)

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
3

Archipel I - Tour A Tag 3

MITTWOCH

VORMITTAG - Champion Islet (Floreana)

Während wir zur Champion Insel fahren, werden wir häufig durch große Tümmler begleitet und Sie können sie von Nahem springen sehen. Unter Wasser sind die Galapagos Seelöwen spielerische Akrobaten, die zu einer Attraktion wurden. Es gibt außerdem jede Menge Rifffische und vielleicht sogar eine Suppenschildkröte. Ein Schlauchboot fährt uns entlang der Küstenlinie, wo Sie viele einheimische Meeresvögel entdecken werden einschließlich Galapagos Pinguine, Blaufußtölpel, prachtvolle Fregattvögel und Rotschnabel Tropikvögel, Gabelschwanzmöwen und Lavareiher. Ein Vogelbeobachter wünscht sich einen flüchtigen Blick auf die Floreanaspottdrossel oben auf den Opuntien werfen zu können. Diese Spottdrossel ist eine naturwissenschaftliche und historische Schlüsselart, weil Darwin durch sie auf die Spur der Theorie der Adaptiven Radiation kam.

NACHMITTAG - Loberia & Asylum of Peace (Floreana)

Der Zufluchtsort der Peace Insel ist von historischem Interesse für Besucher. Diese Wanderung führt durch eine faszinierende Höhle und enthält einen Besuch bei einer beeindruckenden Frischwasserquelle. Der Strand von La Loberia hat den Namen von einer Menge von Seelöwen, die die Insel bevölkern und sich im Sand ausruhen. Es ist ein idealer Ort um das Meer zu genießen, um zu schnorcheln so wie es die süßen Seelöwen machen.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
4

Archipel I - Tour A Tag 4

DONNERSTAG

VORMITTAG - Charles Darwin Station (Santa Cruz)

Nach dem Frühstück werden unsere Schlauchboote Sie zu der touristischen Anlegestelle Puerto Ayora bringen, von der Sie dann zur Charles Darwin Research Station gebracht werden. Hier werden biologische Forschung und unverzichtbarer Naturschutz der einzigartigen Inselgruppe ausgeführt. Der Komplex beherbergt das Interpretations- und Informationszentrum des Nationalparks und des Galapagos Meeresschutzgebiets. Das Unvergesslichste von Ihrem Besuch wird sehr wahrscheinlich die erfolgreiche Brutstation und die Anlagen der Galapagos Riesenschildkröte sein. Nachher werden Sie ein bisschen Zeit haben um die Gegend zu entdecken.

****
BESUCHERWECHSEL DER TOUR A4 UND A5

****

NACHMITTAG - Hochland (Santa Cruz)

Weil die wilden Galapagos Riesenschildkröten die Grenzen des offiziellen Nationalparks nicht beachten, durchstreifen dutzende von ihnen die benachbarten Waldgebiete in der bevölkerten landwirtschaftlichen Zone von Santa Cruz. Da sie sich vor allem auf ihre matschigen Pools konzentrieren, sind diese halboffenen Weiden und die feuchten Scalesia-Waldgebiete der beste Ort für einen kurzen Besuch. Nach diesem Trip werden Sie ein wenig Zeit haben um die Gegend zu erkunden.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
5

Archipel I - Tour A Tag 5

FREITAG

VORMITTAG - Weißspitzen-Riffhai Kanal (Isabela)

Außerhalbs des Hafens von Puerto Villamil ragt eine Gruppe von kleinen Inseln aus dem Ozean. Die gezackte schwarze Formation, die übersät ist mit Mangrove und Candelabra Katkeen sind die Überbleibsel von einem Lavastrom, der in den Ozean geströmt ist. Das Meeresleben wird beschädigt, auch die spektakulären Weißspitzen-Riffhaie (in Spanisch nennt man sie “tintoreras”, wie der offizielle Name des Ortes). Diese Haiart ist ziemlich verbreitet auf der Inselgruppe und man sieht sie generell beim Schnorcheln auf dem Meeresgrund, wo sie sich erholen von ihren nachtaktiver Jagd erholen. Aber an diesem einzigartigen Ort kann man sie gemütlich vom Ufer aus im kristallklaren Wasser beobachten. Manchmal gleiten auch noch Schildkröten, gefleckte Adlerrochen oder Goldrochen durch diesen ruhigen Kanal, wie auch kleinere Fische und Galapagos Seelöwen. Außerdem vermehren sich hier die Meerechsen. Die steinige Küste mit seiner Gezeitenzone ist unter anderem auch für Algenfressende Krabben, Galapagosreiher und Galapagos Pinguine, die vor allem auf der anderen Seite von Isabela leben.

NACHMITTAG - Schildkröten Brutstation & Feuchtbiotope

Die Insel Isabela ist die größte und eine der jüngsten Inseln der Galapagos Inseln. Wir legen in Puerto Villamil an, welches mit ungefähr 3000 Einwohnern die zweitkleinste Bevölkerung von Galapagos hat. Als erstes werden wir die Flamingo Lagune besichtigen; die größte Küstenlagune auf den Galapagos Inseln ist der Hauptfortpflanzungsstellen der Flamingos. Während des Besuchs in Colorado Hill, werden Sie die außergewöhnlichen Galapagos Riesenschildkröten in der Brutstation vorfinden und vielleicht sogar eine Geburt miterleben (saisonal). Zusätzlich werden Sie sehen, wie viel harte Arbeit in die Rettung der Riesenschildkröten gesteckt wird auf San Cristobal.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
6

Archipel I - Tour A Tag 6

SAMSTAG

VORMITTAG - Punta Moreno (Isabela)

Punta Morena liegt zwischen den Vulkanen Sierra Negra und Cerro Azul an der Nordküste der Insel Isabela. Der Pfad führt am Lavafluss Pahoehoe entlang zu einem Komplex aus mehreren Küstenlagunen. Die Hauptattraktion sind verschiedene Vogelarten welche man am See oder im Mangrove Wald vorfindet.

NACHMITTAG - Elizabeth Bay

Das aufblasbare Schlauchboot steuert aufs Land zu, während es die Meeresbrandung hinter sich lässt und die ruhige Mündung von Elizabeth Bay durch einen recht engen Eingang betritt. Die Suppenschildkröte schwimmt elegant in Slow Motion um das Boot herum, und taucht immer wieder auf um Luft zu schnappen. Vielleicht werden Sie auch einen Adlerrochen oder einen Hai entdecken. Braune Pelikane und Blaufußtölpel zeigen unterschiedliche Tauchtechniken, während die Lavareiher und die Kanadareiher das geduldige warten bevorzugen. Man kann die Rote Mangrove außerdem mit der schwarzen, weißen und der Knopfmagrove vergleichen.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
7

Archipel I - Tour A Tag 7

SONNTAG

VORMITTAG - Tagus Bucht (Isabela)

Am Vormittag werden wir durch den Bolivar Kanal zur Tagus Bucht fahren (Fahrzeit 3h). Während Sie Ihr köstliches Mittagsbuffet genießen, bevor wir an der Tagus Bucht schnorcheln werden. Explosive Ausbrüche haben Teile der Vulkane abgebrochen, welche nun nun die hufenförmige Form und Tagus Bucht bilden. Der innere Kraterrand umfasst den Darwin See. Früher war es Tradition, dass die Seemänner die Namen ihrer Schiffe an die Ost-Klippen der Tagus Bucht geschrieben haben. Während der Wanderung am Kraterkamm des Darwin Sees entlang, haben Sie einen tollen Ausblick auf den äußeren Einsturzkrater und den ausgestreckten Lavahang am Darwin Vulkan. Dieses dürre Inlandsgebiet ist überwuchert mit tropischer trockener Waldvegetation inklusive einer speziellen Vielfalt an Heiligem Holz, Galapagos Baumwolle und Gelben Cordien. Während des Wanderns können Sie außerdem Darwinfinken, Fliegenschnäpper und Galapagosbussarde beobachten.

NACHMITTAG - Punta Espinoza (Fernandina)

Espinoza Point ist der einzige bewohnte Besucherort auf der Insel Fernandina und einer der wenigen Standorte, wo Sie bizarre, natürliche Erscheinungen finden können. Aushängeschild dafür ist die Galapagosscharbe, welche ausschließlich auf der abgelegenen Westseite von den Galapagos Inseln lebt und in Betracht bezogen werden kann als der heilige Gral der Evolution genannt zu werden. Sie werden außerdem die fast realitätsfremde Aussicht auf den Kegel des Vulkans La Cumbre mit seiner spektakulären Kulisse lieben. Die enge Landzunge, auf der wir gehen werden, ist das Ende der Lavazunge, welche die Küste erreicht hat und durch den Kontakt mit dem kalten Meerwasser erstarrt ist.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
8

Archipel I - Tour A/B Tag 8

MONTAG

VORMITTAG - Las Bachas (Santa Cruz)

Diese zwei kleinen Stränden liegen im Westen an der Turtle Bucht auf Santa Cruz. Ihr Sand besteht aus abgebauten Korallen, welche ihn weiß und weich machen. Das macht ihn zum Lieblingsnistplatz für Meeresschildkröten. Hinter einem der Strände befindet sich eine kleinere Wasserlagune, wo Sie saisonbedingt Flamingos oder andere Küstenvögel beobachten können, sowie auch die Amerikanischen Stelzenläufer und Regenbögen. Am zweiten, breiteren Strand können Sie die Überreste von zwei verkommenen Kriegsschiffen erforschen. Im zweiten Weltkrieg sind diese von den USA verlassen worden, als die Baltra Insel als einen strategischen Stützpunkt für die Beschützung des Panamas Kanal benutzt wurde.

***
BESUCHERWECHSEL DER TOUREN A UND B
***

NACHMITTAG - North Seymour

Die flache, kleine Insel North Seymour ist ein erhobener Teil des Meeresgrundes. Zwischen den dürren Büschen könnten Sie einen Galapagos Leguan entdecken. Sie können viele Meeresvögel sehen wie z.B. den braunen Pelikan, die Rotschnabel Tropikvögel, Gabelschwanzmöwen und je nach Jahreszeit Nazcatölpel. Aber die Hauptattraktion ist die weitreichende Brutkolonie von Blaufußtölpel und Fregattvögel. Am Anfang der Brutzeit, blasen die erwachsenen, männlichen Fregattvögel ihre lebhaften, roten Beutel zu fußballgroßen Bällen. Nach dieser Tour bringt ein Schlauchboot Sie und Ihr Gepäck nach Baltra, wo wir den Flughafen Shuttle nehmen werden.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
9

Archipel I - Tour B Tag 9

DIENSTAG

VORMITTAG - Prince Philip’s Steps (Genovesa)

Während des Frühstücks werden wir weiter zu den Prince Philip´s Steps segeln, in der Nähe des Eingangs am zerstörten Einsturzkrater. Manchmal ruhen sich Galapagos Seebären an den Felsvorsprüngen aus. Hier können Sie wieder schnorcheln und danach steht ein geführter Spaziergang inmitten der Meeresvögel Kolonien ganz oben an den Klippen auf dem Programm. Die Büsche an der Kante zur Meeresseite lockern auf und man kann die unglaubliche Aussicht und die Meeresbrise genießen. Wenn Sie weitergehen werden Sie an einer Kolonie von Nazcatölpel vorbeigehen und schlussendlich die Nester der Sturmschwalben erreichen, wo Sie mit etwas Glück die Sumpfohreule beim Jagen beobachten können.

NACHMITTAG - Darwin Bay (Genovesa)

In dem verschütteten Einsturzkrater von Genovesa liegt Darwin Bay. Dieses kleine Gebiet wird Sie mit einem Spaziergang an einem Korallensand-Strand überraschen. Weiter werden Sie karge Lava Landschaften und Bäche durchqueren, an Gezeitentümpel und Büschen vorbeigehen und die Spitze von Klippen erreichen. Jede einzelne Spezie hat hier seine eigene ökologische Nische besetzt. Regenbrachvögel und Wanderwasserläufer suchen aktiv nach Futter an der Brandung direkt neben den ausruhenden Galapagos Seelöwen. Eindrucksvolle Fregattvögel und Rotfusstölpel nisten in den Mangroven, wo Sie auch Vokalisten wie der Gold-Waldsänger, Darwinsfinken und die Galapagos Spottdrossel hören werden. Einzigartig ist, dass zwei Teilarten der großen Kaktusfinken sich vom Singen unterscheiden.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
10

Archipel I - Tour B Tag 10

MITTWOCH

VORMITTAG - Bartolomé

Die Insel Bartolomé ragt mit ihrer Höhe von 114m gegenüber der Sullivan Bucht empor. Erklimmen Sie die Stufen des Bartolomé Gipfelpfades und werden Sie mit Panorama Aussichten über Vulkanspitzen, mondartige Krater und Lavafelder belohnt. Im Anschluss können Sie sich am Fuße des berühmten “Pinnacle Rocks” erfrischen und im flachen Wasser beim Schnorcheln die Unterwasserwelt erkunden. Obwohl es wenig Vegetation auf dieser Insel gibt, hat sie zwei atemberaubende Strände, an denen Meeresschildkröten leben. Am Fuβ des Berges kann man unter Umständen auch eine kleine Kolonie von Galapagos-Pinguinen entdecken.

NACHMITTAG - Sullivan Bay (Santiago)

Die Ankunft am Sullivan Bay gleicht einer Mondlandung. Das trostlose, ausgedehnte Gebiet scheint größtenteils leblos, aber diese Insel, welche bei Fotografen beliebt ist, bietet dennoch viel zum Sehen. Da ist sogar Leben! Suppenschildkröten wühlen am kleinen weißen Strand, wo Sie außerdem Krebse, Kanadareiher und Austernfischer entdecken können.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
11

Archipel I - Tour B Tag 11

DONNERSTAG

VORMITTAG - Charles Darwin Station (Santa Cruz)

Nach dem Frühstück werden unsere Schlauchboote Sie zu der touristischen Anlegestelle Puerto Ayora bringen, von der Sie dann zur Charles Darwin Research Station gebracht werden. Hier werden biologische Forschung und unverzichtbarer Naturschutz der einzigartigen Inselgruppe ausgeführt. Der Komplex beherbergt das Interpretations- und Informationszentrum des Nationalparks und des Galapagos Meeresschutzgebiets. Das Unvergesslichste von Ihrem Besuch wird sehr wahrscheinlich die erfolgreiche Brutstation und die Anlagen der Galapagos Riesenschildkröte sein.

***
BESUCHERWECHSEL DER TOUREN B4 UND B5
***

NACHMITTAG - Hochland (Santa Cruz)

Weil die wilden Galapagos Riesenschildkröten die Grenzen des offiziellen Nationalparks nicht beachten, durchstreifen dutzende von ihnen die benachbarten Waldgebiete in der bevölkerten landwirtschaftlichen Zone von Santa Cruz. Da sie sich vor allem auf ihre matschigen Pools konzentrieren, sind diese halboffenen Weiden und die feuchten Scalesia-Waldgebiete der beste Ort für einen kurzen Besuch. Nach diesem Trip werden Sie ein wenig Zeit haben um die Gegend zu erkunden.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
12

Archipel I - Tour B Tag 12

FREITAG

VORMITTAG - Cormorant Point (Floreana)

Die Halbinsel Cormorant Point formt das nördlichste Kap von Floreana, welche mit unzähligen kleineren Vulkankegel übersät ist, die wiederum mit tropischen dürrem Wald bedeckt sind (palo santo). Bei der Ankunft am Strand werden Sie von einer Galapagos Seelöwen Kolonie begrüßt. Der grüne Sand am Strand beinhaltet einen hohen prozentualen Anteil an glasklarem olivgrünen Kristallen, die von den umliegenden Tuffkegel weggeblasen wurden. Der “Mehlsand” Strand auf der südlichen Seite der Halbinsel bildet sich aus noch feinerem, weißen Sand, der sich sehr weich unter Ihren Füßen anfühlt. Die Papageienfische haben ihn zermahlen, indem sie die kalkhaltigen Skelette von lebendigen Korallen zerrieben haben. Sie werden viele Stachelrochen sehen, die diesen Sand lieben um sich zu verstecken. In den ersten Monaten im Jahr kommen Suppenschildkröten angeschwommen, um ihre Eier im Sand zu vergraben.

NACHMITTAG - Post Office Bay (Floreana)

Während Sie Ihr Mittagessen genießen, werden wir zurück zum Post Office Bay steuern (ungefähr 1h). Verschicken Sie Ihre Urlaubsgrüße in dem historischen Holzfass, eines von den drei Besucherorten an der Nordküste von Floreana (kurze Distanz, nasse Landung) und entspannen Sie sich. Neben Galapagos Seelöwen, Suppenschildkröten und Goldrochen werden Sie vielleicht auch Galapagos Pinguine entdecken! Das ist der einzige Ort im Südosten der Inseln, wo einige Pinguine leben. Erleben Sie mit den Schlauchbooten - oder in Ihrem eigenen Tempo mit Seekayaks - einige untergetauchte Kraterränder in der Bucht von Baroness Ausguck. Erklimmen Sie den Basaltkegel vom Baroness Ausguck und genießen Sie die paradiesische Aussicht auf die Küstenlandschaft. Dieser Aussichtspunkt war einer der Lieblingsorte der ersten Ansiedler von Floreana, der exzentrischen Baronin und selbst-ernannten “Kaiserin von Galapagos” Eloisa von Wagner Bosquet, welche ihr Haus ein paar Meter dahinter gebaut hat. Sie und einer ihrer Liebhaber waren die Ersten von einer Serie mysteriösen Verschwindens und Toten in den 1930er.

 

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
13

Archipel I - Tour B Tag 13

SAMSTAG

VORMITTAG - Gardner Bay (Española)

An der nordöstlichen Küste der Insel Española, bietet die Gardner Bucht einen wundervollen Ort um im türkisen Meer zu Erfrischen und die große Anzahl der farbenfrohen Rifffische zu bestaunen. Schnorcheln Sie Seite an Seite mit grünen Meeresschildkröten oder genießen Sie die Nähe der verspielten Galapagos Seelöwen. Der weiße Sandstrand ist zusätzlich eine wichtige Brutstätte für die grünen Meeresschildkröten. In dem kristallklaren Ozean kann man unter gegebenen Umständen auch Wale entdecken.

NACHMITTAG - Punta Suarez (Española)

Dieses felsige Gebiet ist das Zuhause von den eindrucksvollsten und verschiedensten Seevögeln des Archipels. Der vom aussterben bedrohte Galapagos Albatross kehrt jährlich (März - Dezember) zur Española Insel zurück. Dies ermöglicht Besuchern den von Pfeifen und Verbeugungen geprägten Balztanz zu bestaunen (besonders im Oktober). Blaufuß- und Nazcatölpel, Gabelschwanzmöwen und Rotschnabel- Tropikvögel sind zudem heimisch auf dieser Insel. Entlang der südlichen Küste erlauben hohe Klippen spektakuläre Aussichten auf aufsteigende Vögel und das durch Luftlöcher, brunnenartig in die Höhe geschossene Meerwasser.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
14

Archipel I - Tour B Tag 14

SONNTAG

VORMITTAG - Punta Pitt (San Cristobal)

Zwei vom Wind geformte Tuffkegel am Pitt Point stellen das östliche Ende von San Cristobal dar. An dem kleinen Strand mit grünem Sand werden Sie von bellenden Galapagos Seelöwen willkommen geheißen. Von Melden und stacheligen Büschen hinter dem Strand führt ein Pfad zu einem Gebiet aus tropisch, trockener Waldvegetation: ganzjährig blätterlose Palo Santo Bäume, Cordia Lutea Büsche, Opuntien und Mittagsblumengewächse, die rot werden in der Trockenzeit. Nach dem ziemlichen steilen Anstieg durch eine Schlucht zur Spitze, können Sie um die einzige Kolonie aller Tölpelarten auf den Galapagos Inseln spazieren.

NACHMITTAG - Cerro Brujo (San Cristobal)

Die erste Attraktion an diesem Ort ist der korallensand Strand. Er eignet sich perfekt um zu schwimmen und zu schnorcheln. Cerro Brujo ist ein Überbleibsel eines Tuffkegels. Es ist einer der ersten Orte, die Charles Darwin besucht hat. Kapitän Fitzroy hat den Hügel erklommen um Riffe auszuspähen. Es ist eine beeindruckende Landschaft, die es oft ermöglicht Küsten- und Wandervögel zu beobachten, inklusive Pelikane, Blaufußtölpel und Gabelschwanzmöwen aber auch Seelöwen und Meerechsen. Manchmal ist die Lagune komplett trocken und Salzablagerungen befinden sich auf dem Boden. Die Leute von Puerto Baquerizo Moreno haben die Lagune als Salzmine benutzt.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK
TAG
15

Archipel I - Tour B Ende

MONTAG

VORMITTAG - Isla Lobos

Der Name der Insel kommt von den vielen Seelöwen, die sich am Strand ausruhen. Obwohl man auf den ersten Blick karge Felsen überwachsen mit Palo Santo sieht, beherbergt diese kleine Insel die männlichen Blaufußtölpel und die Bindenfregattvögel, die versuchen die Weibchen mit tollpatschigen Tänzen zu beeindrucken, indem sie ihre auffälligen blaue Füße hochheben oder ihren scharlachroten, fußballgroßen Beutel aufblasen. Sie können außerdem viel Leben in der Gezeitenzone vorfinden, darunter sind z.B. die auffällige Rote Klippenkrabbe und die Meerechsen am Felsbrocken. Am Horizont können Sie die Konturen von Kicker Rock erkennen. Diese beeindruckende Felsinsel wurde eines der Wahrzeichen der Galapagos Inseln. Nach diesem Trip werden Sie zum San Cristobal Flughafen begleitet.

Anschliessend individuelle Rückreise nach Guayaquil, Quito oder Transfer in ein Hotel auf den Galapagos.

Ort:
Galapagos
Zimmer:
Standard
Buchungsstatuts:
-- / WL / OK

PREISE

Alle hier geschalteten Preise sind Listenpreise. Bei jeder Buchungsanfrage, fragen wir bei der Reederei nach dem bestmöglichen Preis nach.

2019

4-Tagestour Pro Person USD 1770
5-Tagestour Pro Person USD 2490
8-Tagestour Pro Person USD 3990
*Einzelkabine + 80 %
Kinder zwischen 2 und 11 Jahren - 20%
Zuschlag für Weihnachten und Neujahr Auf Anfrage

2020

4-Tagestour Auf Anfrage
5-Tagestour Auf Anfrage
8-Tagestour Auf Anfrage
Kinder zwischen 2 und 11 Jahren + 80 %
*Einzelkabine - 20%
Zuschlag für Weihnachten und Neujahr Auf Anfrage
(14) (14) (14)

Auf Ihrer Reise ist folgendes inklusive:

  • Die Unterbringung in Doppelkabinen (Doppelbett oder 2 Einzelbetten) mit privatem Badezimmer*
  • Alle Mahlzeiten, Wasser, Kaffee & Tee
  • Alle Exkursionen wie im Programm beschrieben (Änderungen vorbehalten) mit zweisprachigem Reiseführer (Spanisch/Englisch)
  • Flughafen Assistenz am Flughafen Quito (wenn Flug und Kreuzfahrt zusammen gebucht wurden)
  • Alle Transfers auf Galapagos (Flughafen-Yacht-Flughafen nur inkludiert, wenn zusammen gebucht wurde)
  • Schnorchelausrüstung
  • Bad- und Strandhandtücher

Auf Ihrer Reise ist folgendes NICHT inklusive:

  • Flüge auf und von den Galapagos-Inseln 
  • Eintritt für Galapagos von zurzeit USD 100 pro Person (Stand Dezember 2017)
  • Kontrollkarte für Besuche der Galapagosinseln von zurzeit USD 20
  • Weitere Getränke von der Bar (Bier, Wein, Süssgetränke usw..)
  • Optional Neoprenanzug (ist in Bar zu bezahlen und kann auf dem Schiff gemietet werden)
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Mannschaft
  • Reiseversicherung

*Alleinreisende teilen sich eine Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen Person, es sei denn es wird ein Einzelzimmer gebucht und der Einzelzimmer-Zuschlag bezahlt (garantierte Einzelkabine). Alleinreisende, die sich dazu bereit erklären Ihre Kabine zu teilen sind vom Einzelzimmerzuschlag befreit auch wenn kein/e Mitreisende/r hinzukommt.


TECHNISCHE DATEN UND AUSSTATTUNG

Typ: Power Motor Katamaran
Kategorie: Superior Class
Baujahr: September 2005 (Totalrenoviert 2017)
Länge: 27 m
Breite: 11 m
Kabinen: 8 Kabinen auf dem Hauptdeck (2x Matrinonial und 6x TWIN)
Geschwindigkeit: 10 Knoten
Crew: 8+1 Naturführer (Englisch- und spanischsprechend)
Navigations- und Sicherheitsausrüstung: Die Sicherheitsausrüstung entspricht den Internationalen Küstenbestimmungen
Unterbringung: Maximal 16 Passagiere in 8 Kabinen. Jede Kabine verfügt über privates Bad (Toilette, Dusche und Waschbecken), Schrank und Kommode mit Schliessfach. Alle Kabinen sowie die gemeinschaftlich genutzten Zonen sind voll möbliert.

Es gelten die Zahlungs- und Annullationsbedingugen von diesem Schiff. (Anzahlung von 30% bei Buchung / Restzahlung bis 60 Tage vor Reisebeginn)

FOTOS